SoVita

Vegane Ernährung

Ist vegan essen gesund?

Natürlich bedeutet ein veganer Lebensstil nicht automatisch mehr Gesundheit. Vor allem hinsichtlich des Essens kommt es wie bei allen Ernährungsweisen auch hier darauf an, dass man sich ausgewogen ernährt und dem Körper alle fehlenden Vitamine und Mineralstoffe über Nahrungsergänzungsmittel, die er ohne tierische Produktt nicht bekommt oder nicht bilden kann, zuführt.

Zu den wichtigsten Nahrungsergänzungsmitteln bei veganer Ernährung gehören Eisen, Zink, Vitamin B12, Omega-3-Fettsäuren, L-Carnitin, Calcium, Vitamin D, Jod und Selen.

SoVita Eisen Stick
ascopharm gmbh
€9,95
SoVita Magnesium-Calcium Tabletten
ascopharm gmbh
€7,40
€35,24/kg
SoVita Omega 3 - Algenöl
ascopharm gmbh
€29,95
SoVita Vitamin B12 Opti 100 Tabletten
ascopharm gmbh
€6,75
€142,11/kg
SoVita Zinkbisglycinat+ L-Histidin
ascopharm gmbh
€9,50
€479,80/kg

Nährstoffmangel vermeiden

Nicht alle vegan essenden Menschen sind auf Nahrungsergänzungsmittel angewiesen. Je nach körperlicher Verfassung, Alter und Gesundheitszustand kann es unterschiedliche Mängel geben, die auch nur phasenweise auftreten können. In erster Linie kommt es, wie bei jeder Art von Ernährung, vor allem auf die Ausgewogenheit an. Aber selbst damit kann nicht ausgeschlossen werden, dass dem Körper bestimmte Vitamine und Nährstoffe fehlen, was negative Auswirkungen auf seine Gesundheit hat.

Wussten Sie, dass sich aktuell knapp 1,5 Millionen Menschen in Deutschland vegan ernähren?

Bei einer veganen Ernährung sollten Blutwerte in regelmäßigen Abständen ärztlich überprüft werden.

Vegan zu essen oder gar zu Leben – also ganz ohne Produkte, die von Tieren stammen oder für deren Herstellungsprozess tierische Substanzen eingesetzt wurden: Eine Entscheidung, die alles beeifnlusst - ob Ernährung, Kleidung oder Arzneimittel: Alles wird nur dann konsumiert, wenn es frei von tierischen Bestandteilen ist. Die Gründe dafür sind vielfältig und die Entscheidung kann jeder Mensch für sich alleine treffen - mit Gedanken an die eigene Gesundheit.